Montreal


Provinz: Quebec

Städtische Raffinesse, französische Kultur, kreative Kunst

Über 30 Kilometer der Stadt können unterirdisch erkundet werden
Verleih von 5.120 Fahrrädern
01 UNESCO City of Design

Nehmen Sie die Energie dieser stilvollen, glamourösen und äußerst kreativen Stadt – der zweitgrößten französischsprachigen Stadt der Welt – in sich auf. Erleben Sie die Geschichte der Stadt auf den Kopfsteinpflasterstraßen von Old Montréal. In der ganzen Stadt gibt es Kunst und Design zu bestaunen. Selbst die Metro ist ein Paradebeispiel öffentlicher Kunst. Erklimmen Sie den Mount Royal, die höchste Erhebung der Stadt (oder fahren Sie mit dem Bus hinauf), und entdecken Sie am fernen Horizont das im Jahre 1976 erbaute Olympiastadion und die Laurentian Mountains. Leihen Sie sich ein Fahrrad aus, und fahren Sie die Wege am Flussufer entlang.

Lassen Sie sich vom bekannten Montréal International Jazz Festival und seinen vielen kostenlosen Konzerten bezaubern. Verstehen Sie Spaß? Dann auf zum Just for Laughs Comedy Festival! Wohin auch immer Sie gehen, von Chinatown über Little Italy und vom Latin Quarter bis zum Gay Village, die Küchenchefs in Montréal verwöhnen Sie mit der weltbekannten Fusion-Küche, die stets mit einem Lächeln und multikultureller Freundlichkeit serviert wird. Lächeln Sie zurück, und sagen Sie: „Merci“.

Großstadtabenteuer

Heben Sie sich aber auch noch etwas Energie für das legendäre Nachtleben der Stadt auf.

Flanieren Sie über das Kopfsteinpflaster, und erkunden Sie die Geschäfte und Restaurants von Old Montréal.

Gehen Sie wie die Einheimischen im Simon Department Store mitten in der Innenstadt oder in schicken Boutiquen entlang der Crescent Street einkaufen.

Erleben Sie ein Stück Hotelgeschichte im Ritz-Carlton, der Grand Dame in Sachen Unterkunft in Montréal.

Erkunden Sie eines der lebendigsten Homosexuellenviertel: Le Village.

Versuchen Sie Ihr Glück im luxuriösen Casino.

Kunst & Kultur

Treffen Sie die Zirkusgänger Montréals bei einer La Tohu-Darbietung.

Bestaunen Sie das religiöse architektonische Erbe der Notre Dame Basilica.

Lassen auch Sie sich von der kreativen Energie, von der die gesamte Stadt erfüllt ist, erfassen. Es gibt zahlreiche Museen und so vieles mehr in dieser UNESCO City of Design zu besichtigen.

Sie können vier Museen zum Thema Wissenschaft in ein und derselben Stadt besuchen. Genießen Sie das Leben in vollen Zügen, erleben Sie exotische Ökosysteme, bestaunen Sie ferne Galaxien und eigentümliche Insekten, und erkunden Sie weitläufige Gartenanlagen.

Gehen Sie in die Oper, in Musicals, ins Theater, in Kunstausstellungen, und nehmen Sie an Outdoor-Veranstaltungen auf dem Place des Arts teil.

Essen und Trinken

Kaufen Sie im Jean Talon Market Produkte aus der Region.

Beißen Sie herzhaft in eine Montréaler Spezialität: ein Sandwich mit geräuchertem Fleisch.

Um die Kalorien abzutrainieren, können Sie ein Stück spazieren gehen - nur um sie dann bei einer kulinarischen Tour durch Old Montréal wieder anzusammeln.

Fragen Sie Ihren Hotelconcierge, wo Sie die angesagteste Fusion-Küche finden können.

Erleben Sie die bekannteste Poutine der Region: Pommes frites mit Käsebruch und Bratensoße.

Outdoor-Abenteuer

Erklimmen Sie den Mount Royal über einen beschaulich ansteigenden Weg oder die anstrengenderen Treppen bis zum Gipfel.

Buchen Sie eine eintägige (oder mehrtägige) Tour zum Wandern, Radfahren, Skifahren oder Snowboarden in den nahe gelegenen Laurentian Mountains.

Nutzen Sie die allseits beliebten öffentlichen BIXI Bikes.

Genießen Sie das Eislaufen unter freiem Himmel auf einer rund 1,6 km langen Eisbahn an den Piers des Old Port of Montréal.

Treffen Sie die Golfliebhaber Montréals auf einem der über 140 Golfplätze der Region.

Veranstaltungen und Festivals

Lauschen Sie legendären Stars, und entdecken Sie neuartige Sounds beim Montréal International Jazz Festival.

Lachen Sie von ganzem Herzen beim Just for Laughs Comedy Festival.

Sehen Sie zu, wie sich die Nationen beim Feuerwerksfestival L'International des Feux einen kreativen Wettstreit liefern.

Wetter & Saison

In Montréal kann es in den Sommermonaten sehr warm, sogar heiß und feucht werden. Packen Sie deshalb für die Open-Air-Konzerte beim Jazz Festival Ihre kurzen Hosen ein. Vergessen Sie außerdem nicht Ihre Badesachen, wenn Sie sich am Stadtstrand vergnügen möchten.

Im Winter (von Dezember bis März) kann es viel Schneefall geben. Halten Sie es wie die Einheimischen, und flüchten Sie vor dem Schnee in den unterirdischen Teil der Stadt.

Der Frühling dauert von März bis Anfang Juni, zu dieser Zeit können Sie die Pflanzen in den 30 Themengärten des Jardin botanique de Montréal sprießen sehen.

Im Herbst, der von Ende September bis November dauert, wird es kühl bis kalt in Montréal. Die Blätter färben sich bunt, und viele Kreuzfahrtschiffe legen im Hafen an.

Informationen zur Wetterlage vor Ort bietet die Website von Environment Canada.

Reisezeit

Die Monate im Sommer und frühen Herbst eignen sich ideal zum Radfahren und Wandern auf den Pfaden des Mount Royal.

Das Montréal International Jazz Festival findet von Ende Juni bis Mitte Juli statt.

Die bunten Blätter verwandeln im Herbst die Parks und Hügel in einen zauberhaft leuchtenden Farbteppich.

Der Winter ist ideal für darstellende Kunst und sportliche Aktivitäten bei kaltem Wetter.

 

 

Heinrichstrasse 79,Zurich

CH-8005, Switzerland

©Copyright 2013 Asiatravel AG

Design & Develop By Diltech Solutions