New Brunswick


Provinz: New Brunswick

Spannende Abenteuer entlang der Bay of Fundy und lebendige Kultur im alten Akadien

820 m hohe Gipfel mit Panoramablick am Mt. Carleton

4 Stockwerke hoher Tidenhub in der Bay of Fundy

137 Möglichkeiten, New Brunswick kennenzulernen

Nur wenige Orte auf der Welt können es mit der sagenhaften Natur von New Brunswick aufnehmen. Neben dem überwältigenden Gezeitenspektakel locken atemberaubende Küsten und endlose Abenteuer. Walbeobachtung und Kajakfahren in der Bay of Fundy sind nur zwei der Highlights, die Sie bei einem Besuch in der Provinz mit dem höchsten Tidenhub der Welt erwarten. Neben Finnwalen, Buckelwalen und verspielten Minkwalen erhaschen Sie möglicherweise sogar einen Blick auf die seltenen Nordkapern.

Lust auf mehr? Der Miramichi River genießt bei Lachsanglern aus aller Welt einen legendären Ruf. Vor Ort erhalten Sie einen Pool zugewiesen, an dem Sie den Tag vor malerischer Kulisse verbringen können. Ob Cottage, Blockhütte oder Lodge – New Brunswick hat für jeden Anspruch die geeignete Unterkunft. Erfrischt und gestärkt können Sie sich dann daran machen, das vielseitige und lebhafte Kulturerbe vor Ihrer Tür zu erkunden. Besonders beliebt sind neben kleinen lokalen Festivals und der örtlichen Küche Ausflüge zu den Leuchttürmen und den überdachten Brücken. Das geschichtliche Erbe der Provinz ist multikulturell: Ureinwohner, Franzosen, Akadier, Engländer, Iren und Schotten haben New Brunswick geprägt und pflegen ihre Bräuche oft bis heute. Einen hautnahen Eindruck von den kulturellen Highlights erhalten Sie im Rahmen der „Experience Collection“-Angebote.

Outdoor-Abenteuer

Bei Ebbe können Sie zwischen den Hopewell Rocks in der Bay of Fundy über den Meeresboden spazieren. Wenige Stunden später stehen die „Blumentöpfe“ über 4 m hoch im Wasser.

Bei Flut lassen sich die baumbewachsenen Felsformationen gut vom Kajak aus erkunden.

Die Küste der Bay of Fundy wurde von der UNESCO in das Weltnaturerbe aufgenommen. Um ihre Schönheit voll zu erfassen, sollten Sie sie vom Land und vom Wasser aus bewundern.

Die Provinz hat die wärmsten Salzwasserstrände Kanadas – stecken Sie einen Zeh ins Wasser, oder stürzen Sie sich kopfüber in die Fluten.

Natur & Tiere in der Wildnis

Bei einer morgendlichen Bootsfahrt in der Shediac Bay werden Sie in die Geheimnisse des Hummerfangs eingewiesen und können sich anschließend bei einem typischen All-You-Can-Eat Boil satt essen.

Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum: Während vor Ihnen ein Wal aus dem Wasser taucht, tollen übermütige Seehunde über den Strand.

Kunst & Kultur

Im Freiluftdorf Le Pays de la Sagouine begegnen Sie den Helden eines berühmten akadischen Romans und lernen die akadische Kultur aus erster Hand kennen.

Beim Harvest Jazz & Blues Festival treten über 350 Musiker auf. Rund um das Event bieten sich außerdem Möglichkeiten zur Teilnahme an Backstage-Jams oder für zufällige Begegnungen mit bekannten Jazz-Künstlern beim Abendessen.

Das alljährliche Festival Acadien de Caraquet steht ganz im Zeichen der akadischen Kultur.

Ein gemütlicher Spaziergang durch ein historisches Viertel liefert faszinierende Einblicke in die Lebensweise der Akadier.

Lassen Sie sich bei einer denkwürdigen Mahlzeit zurück ins 19. Jahrhundert versetzen, und schwingen Sie bei der Gelegenheit auch gleich das Tanzbein.

Essen und Trinken

Bei einem Pub-Besuch können Sie aus den besten Bieren der Welt Ihre persönliche Lieblingssorte küren.

Auf dem ältesten Markt Nordamerikas in Saint John erstehen Sie Spezialitäten und Delikatessen für Ihr nächstes Picknick oder Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Im Garten des Rossmount Inn können Sie zusammen mit dem Inhaber und Koch Chris Aerni das Biogemüse aussuchen, das Sie als Beilage zu Ihrem tagesfrischen Lachs aus der Bay of Fundy genießen möchten.

Straße und Schiene

Zu den fünf Panoramarouten durch die Provinz zählen unter anderem der Acadian Coastal Drive und die Appalachian Range Route.

Die überdachten Brücken sind besonders bei Paaren ein beliebtes romantisches Fotomotiv.

Wetter & Saison

Der Sommer ist die beste Jahreszeit, um an den wärmsten Salzwasserstränden Kanadas zu baden.

Der Herbst bietet sich für Autoreisen an, bei denen Sie den Indian Summer in der Provinz in seiner ganzen leuchtenden Farbpracht erleben. Die Temperaturen sind dann noch mild genug für eine leichte Jacke.

Im Winter verzeichnet New Brunswick den meisten Schnee in den Atlantikprovinzen. Das Loipennetz für Schneemobile erstreckt sich über mehr als 1000 km.

Informationen zur Wetterlage vor Ort bietet die Website von Environment Canada.

 

Heinrichstrasse 79,Zurich

CH-8005, Switzerland

©Copyright 2013 Asiatravel AG

Design & Develop By Diltech Solutions