Ontario

Provinz: Ontario

Weltoffene Großstädte und unberührte Natur

Über 250.000 Seen

553 m hoher Panoramablick vom CN Tower auf den Lake Ontario

Über 90 Weingüter mit preisgekrönten Jahrgängen in der Region Niagara

Ontario wird nahezu jedem Anspruch gerecht. Im Umland der weltberühmten Niagarafälle liegen zahlreiche erstklassige Weingüter. Die Provinz grenzt im Süden an vier der fünf Großen Seen – Lake Ontario, Lake Erie, Lake Huron und Lake Superior. Mit Tausenden weiteren Süßwasserseen und Flüssen sowie dem gewaltigen St. Lawrence River ist Ontario damit ein Paradies für Boot-, Angel- und Camping-Ausflüge sowie jede Art von Wassersport.

Naturliebhaber zieht es vor allem in die raue und menschenleere Wildnis des Algonquin Parks. Weitere Highlights sind das Erholungs- und Urlaubsgebiet Muskoka, die Georgian Bay, die Blue Mountains, die Kawartha Lakes und die Thousand Islands, die allesamt ausgezeichnete Bedingungen für Vogel- und Tierbeobachtungen, Wanderungen, Skiausflüge und Schneeschuhwanderungen bieten. Wer es urbaner mag, kann mit der Provinzhauptstadt Toronto und der Landeshauptstadt Ottawa zwei der größten Städte Kanadas besuchen. Zu den Attraktionen der beiden Metropolen zählen neben ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants auch Museen, Galerien und eine erstklassige Theater- und Kunstszene.

Veranstaltungen und Festivals

Anlässlich des Winterlude-Festivals in Ottawa verwandelt sich der Rideau Canal von Anfang bis Mitte Februar in eine gigantische Eislaufbahn. Während Künstler riesige Skulpturen aus Eisblöcken zaubern, wartet mit dem Snowflake Kingdom im Jacques-Cartier Park der größte Schneespielplatz Nordamerikas auf Ihren Besuch.

Das Niagara Wine Festival steht ganz im Zeichen der edlen Traube. Neben einer der landesweit größten Paraden werden über zehn Tage lang kostenlose Konzerte, Weinverkostungen und -touren sowie kulinarische Highlights angeboten.

Das TIFF (Toronto International Film Festival) bringt die besten Filme aus Kanada, Hollywood und Übersee auf die Leinwand. Neben Vorträgen, Diskussionen, Festivals, Workshops und Branchenveranstaltungen besteht auch die Möglichkeit zum direkten Austausch mit kanadischen und internationalen Filmemachern.

Großstadtabenteuer

Von der Aussichtsplattform des CN Tower in Toronto, dem mit 553,33 m höchsten Gebäude Kanadas, haben Sie einen überwältigenden Panoramablick. Wagemutige können, mit einem Gurt gesichert, den Turm auf dem „Edge Walk“ im Freien umrunden.

An den Niagarafällen donnern jeden Tag mehr als 168.000 m³ Wasser in die Tiefe. Den besten Blick auf die Wassermassen haben Sie im Rahmen einer Bootstour mit der Maid of the Mist, bei der Journey Behind the Falls, die Sie unter anderem durch einen hinter dem Wasserfall gelegenen Stollen führt, oder aus der Vogelperspektive bei einem Helikopterflug.

Kunst & Kultur

Das Stratford Shakespeare Festival ist für seine Theaterinszenierungen auf Weltklasse-Niveau bekannt.

In Fort William, dem wichtigsten Inlandshandelsposten der North West Company, wird der Alltag der Pelzhändler im frühen 19. Jahrhundert nachgestellt.

Gananoque Boat Lines oder Rockport Boat Lines bieten Bootsfahrten durch die im St. Lawrence River gelegenen Thousand Islands an, die Sie zu romantischen Schlössern und versunkenen historischen Schätzen führen.

Auf dem Great Spirit Circle Trail erhalten Sie authentische Einblicke in die Kultur der Ureinwohner des nördlichen Ontario. Neben den Sitten und Bräuchen der auf Manitoulin Island ansässigen Anishinabe lernen Sie auch die Geschichte der ursprünglichen Inselbewohner vom Stamm der Ojibwe, Odawa und Potawatomi kennen.

Die National Gallery of Canada in Ottawa verfolgt ein einzigartiges und faszinierendes Kunstkonzept.

Essen und Trinken

Eine besondere Gaumenfreude stellt der köstliche Eiswein von Inniskillin Wines in Niagara-on-the-Lake dar. Auf einer Führung durch das Weingut erfahren Sie, warum die Trauben erst in den Wintermonaten vom Rebstock gepflückt werden. Bei der anschließenden Verkostung können Sie sich selbst von der hervorragenden Qualität des Eisweins überzeugen.

In den Markthallen des St. Lawrence Market präsentiert sich die kulinarische Vielfalt Torontos von ihrer besten Seite. Nach einem Workshop mit einem Promi-Koch können Sie sich nach Lust und Laune durch das riesige Angebot an traditionellen internationalen Spezialitäten futtern: Im Kensington Market werden von griechischen Kalamari bis hin zu von Hand hergestellter Pasta exotische Snacks aus aller Welt angeboten.

In der Le Cordon Bleu Ottawa Culinary Arts School vermitteln erfahrene Experten angehenden Köchen neben den Feinheiten der klassischen französischen Küche auch Tipps zum Indoor-Grillen und sogar den richtigen Umgang mit Messern.

Beim Wilderness Mushroom Foray Adventure von Long Point Eco-Adventures brechen Sie mit einem ausgebildeten Mykologen und Naturforscher in die Wildnis auf und lernen, Riesenbovisten, Austernseitlinge, Eierschwämme und Totentrompeten zu unterscheiden. Natürlich kommen auch Geschmacksproben nicht zu kurz.

Die „Culinary Bounty of the County“-Tour führt Sie zu den gastronomischen Highlights im Prince Edward County. Im Huff Estates Inn & Winery können Sie anschließend die Seele baumeln lassen.

Outdoor-Abenteuer

Ein Helikopter entführt Sie in die verschneiten Wälder und Hügel bei Haliburton, wo Sie im Rahmen der „Heli-Dog Sledding for a Day“-Tour einen Tag lang im Hundeschlitten durch die unberührte Wildnis und über zugefrorene Seen streifen können.

Bei einer „Calling the Wolves“-Expedition erfahren Sie mehr über das Leben der Wölfe im Algonquin Provincial Park und wecken den Wolf in sich.

Eine Flucht in friedliche Stille. Sie können Kanu fahren, schwimmen und am eigenen Steg angeln. Zu einem Cottage Stay and Floatplane Adventure im Elmhirst’s Resort (Keene) gehört neben ausgezeichneten Mahlzeiten aus regionalen Erzeugnissen auch ein Panoramarundflug im Wasserflugzeug über die Inseln und Seen.

Glamour + Camping = Glamping! Die von WildExodus Adventures organisierten Wanderungen, Kanu- oder Angelausflüge in den nördlichen Nadelwäldern von Ontario verbinden gehobenen Komfort mit der rauen Schönheit der Natur. Die Algonquin Canoe & Log Cabin Adventures von Voyageur Quest führen Sie ins Herz des wunderschönen Algonquin Parks.

Wetter & Saison

Das Winterwetter zwischen November und März reicht von kühlen und trockenen Phasen bis hin zu Schneefall. In den südlichen Regionen der Provinz liegen die Temperaturen im Durchschnitt bei -8 bis -1 °C, während es im nördlichen Ontario deutlich kälter ist. Hier kann das Thermometer auf -25 °C und tiefer fallen.

Das warme Sommerwetter hält sich von Mitte Juni bis Mitte September. Im Juli klettern die Durchschnittstemperaturen im südlichen Ontario auf über 30 °C.

Der Frühling erstreckt sich von Ende März bis Anfang Juni und ist in ganz Ontario durch milde Temperaturen gekennzeichnet.

Der Herbst beschert der Provinz zwischen Ende September und November kühleres Wetter. In den nördlichen Regionen von Ontario fällt oft bereits Ende Oktober der erste Schnee.

Informationen zur Wetterlage vor Ort bietet die Website von Environment Canada.

 

Heinrichstrasse 79,Zurich

CH-8005, Switzerland

©Copyright 2013 Asiatravel AG

Design & Develop By Diltech Solutions