Terms & Conditions (AGB's)

Firma ist nicht mehr aktiv!!!!!!

Allgemeine Vertrags Bedingungen von Asia World Travel GmbH

1.  Vertragsabschluss

1.1 Die nachfolgende allgemeinen Bedingungen regeln das Vertragsverhältniss zwischen Ihnen als Reisender und als Ihrem Reiseveranstalter.
Sie sollten Ihnen die Rechte und Pflichten beider Vetragsparteien offen und klar aufzeigen.

1.2 Auf folgenden Reisen und Dienstleistungen finden diese Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen nicht Anwendung:  Bei allen von Asia Wolrd Travel GmbH vermittelten „Nur-Flug-Arrangements“ (insbesondere z.B. APEX/PEX- Flugscheine) gelten die Allgemeinen Vertrags- und Transportbedingungen der verantwortlichen Fluggesellschaften.
Werden Ihnen durch Asia Travel Reisearrangements oder Einzelleistungen anderer Reiseveranstalter oder Dienstleistungsunternehmen vermittelt, so gelten deren eigene Vertrags- und Reisebedingungen. In all diesen Fällen ist Asia World Travel GmbH nicht Vertragspartei, und Sie können sich daher auch nicht auf die vorliegenden Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen berufen.

1.3 Der Vertrag zwischen Ihnen und Asia World Travel GmbH kommt mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung bei Ihrer Bchungsstelle zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag (mitsamt diesen Allgemeinen Vertrags- und Reisebedigungen) für Sie und Asia World Travel GmbH wirksam.
1.4 Sonderwünsche sind nur Vertragsihnhalt, wenn sie vor Ihrer Buchungsstelle akzeptiert und vorbehaltlos bestätigt worden sind.

2. Preise und Zahlungsbedigungen

2.1 Preise
Die Preise für die Reisearrangements ersehen Sie aus unserer Hompage oder bei der Buchungsstelle. Die Preise für die Reisearrangements verstehen sich, wenn nichts anderes bei der Auschreibung erwähnt ist, pro Person in Schweizer Franken bei Unterkunft im Einzel – resp. Doppelzimmer. Preisänderungen siehe Ziffer 4. Die Preise beinhalten bereits die Abgaben für die Mehrwertssteuer.

2.2 Anzahlung
Anlässlich der vorbehaltlosen Annahme Ihrer Buchung durch die Buchungsstelle ist gleichzeitig eine Anzahlung von FR. 100.- pro Person zu leisten. Nicht rechtzeitige erhaltene Zahlungen geben uns das Recht die Reiseleistung zu verweigern und die Annullationskosten gemäss Ziffer 3.2 f. geltend zu machen.
2.3 Die Zahlungen für den restlichen Reisepreis hat bis spätestens 21 Tage vor Abreise bei der Buchungsstelle einzutreffen. Nicht rechtzeitig erhaltene Zahlungen geben uns das Recht, die Reiseleistung zu verweigern und die Annulationskosten gemäss Ziffer 3.2 f. geltend zu machen.
2.4 Buchen Sie Ihre Reise weniger als 21 Tage vor Abreise, ist der gesamte Rechnungsbertrag anlässlich der Buchung zu bezahlen.

2.5  Um kurzfristige Reservationen (weniger als 4 Wochen vor Abreise) vornehmen zu können, oder falls das gewünschte Hotel bereits ausgebucht ist, werden Rückfragen per Fax notwendig. Die dadurch entstandenen Kosten werden Ihnen in Rechnung gestellt. Für Arrangements ohne Langstreckenflug erheben wir eine Reservationsgebühr von CHF 50.- pro Auftrag.

2.6 Kostenanteile für Beratung und Reservationen
Wir machen Sie darauf aufmerksam , dass Asia World Travel GmbH neben den in der Hompage aufgeführten Preise  zusätzliche Kostenanteile für die Beratung und Reservation erheben kann.

3. Umbuchung und Annullierung durch Sie

3.1 Allgemeines
Wenn Sie die Reise absagen (annulieren) ode eine Änderung, Umbuchung der gebuchten Reise wünschen, so müssen Sie dies Ihrer Buchungsstelle durch einen eingeschriebenen Brief mitteilen. Die bereits erhaltene Reisedokumente sind der Buchungsstelle gleichzeitig zurückzugeben.

3.2 Bearbeitungsgebühr
Bei einer Annullation, Änderungen oder Umbuchungen Ihrer Reise werden pro Person Fr. 100.- bis Fr. 200.-, als Bearbeitungsgebühr erhoben (s. Auch Ziffer 3.3). Diese Bearbeitungsgebühren werden nicht durch eine allenfalls bestehende Annullationskostenversicherung gedeckt. Hinzu kommen notwendige Kosten für Telefon- und andere Spesen.

3.3 Annullierungskosten
Sagen Sie die Reise weniger als 30Tage vor Reisebeginn ab, wollen Sie irgendwelche Änderungen oder Umbuchungen vornehmen lassen, so werden zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren (Ziffer 3.2.) folgende Annullationskosten erhoben:
Falls Sie eine gebuchte Reise oder Einzelleistungen absagen oder nicht antreten, sind Sie zur Zahlung folgender Teilbeträge in Prozenten des Rechnungsbetrages verpflichtet:

30 – 15 Tage vor Abreise:  25% des Rechnungsbetrages
14 –   8 Tage vor Abreise:  50% des Rechnungsbetrages
  7 -   0 Tage vor Abreise:  100% des Rechnungsbetrages

Sonderangebote, Hadj- und Umrah Reisen sind nicht Rückerstattbar, daher sind die Kosten 100% des Rechnungbetrages.

Als Annullierungsdatum gilt der Eingang der schriftlichen Mitteilung bei Asia World Travel GmbH. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist der nächste Werktag massgebend.
Für Abreisen zwischen dem 14. Dezember und 5. Januar wird eine zusätzliche Gebühr  von SFR. 200.- pro Person erhoben, sofern eine Annullierung innerhalb von 60 Tagen vor Abreise erfolgt. Für Reisen nach China, Burma, Laos, Vietnam, Schiffsfahrten und Flugsafaris gelten nebst einer Bearbeitungsgebühr von Sfr. 200.- pro Person die folgende veränderten Annullierungskosten für diese Leistungen:
60 – 42 Tage vor dem Abreisedatum:   30% der Kosten
41 – 30 Tage vor dem Abreisedatum:   40% der Kosten
29 – 15 Tage vor dem Abreisedatum:   50% der Kosten
14 -   7  Tage vor dem Abreisedatum:   80% der Kosten
  6  -  0  Tage vor dem Abreisedatum: 100% der Kosten

Für Nur-Flug-Arrangements belasten wir nebst der Bearbeitungsgebühr für eine Annullierung innerhalb von 30 Tagen vor Abreise auch Annullierungskosten von mindestens SFr. 350.- pro Billett.
Für alle Abflüge vom 14. Dezember bis 05 Januar einschliesslich eine solche von mindestens SFr. 450.- pro Billet. 

3.4 Annullierungskostenversicherung
Die Annulierungskostenversicherung werden in Härtefällen von einer Annullierungkostenversicherung übernommen, sofern Sie eine solche abgeschlossen haben oder diese im Arrangement inbegriffen ist. Die Leistungen richten sich nach der jeweils geltender Versicherungspolice.
Wenn Sie noch keine Annullierungskostenversicherung abgeschlossen haben und eine solche auch nicht in Ihrem Arrangement erhalten ist, raten wir Ihnen, bei Ihrer Buchungsstelle eine solche abzuschliessen.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss weiterer Versicherungen wie:  Elvia Assistance, Reiseversicherungs-Pass, Reisegepäck, Heilungskosten, Unfall-Kapital/Flugunfall.
Für Nur-Flug-Arrangements belasten wir nebst der Bearbeitungsgebühr für eine Annullierung innerhalb 30 Tagenvor Abreise auch Annullierungskosten von mindestens. SFr. 350.- pro Billet.
Für alle Abflüge vom 14.Dezember bis 05 Januar einschliesslich eine solche von mindestens Sfr. 450.- pro Billett.

3.5 Vorzeitige Rückkehr
Wenn Sie Ihre Reise vorzeitig abbrechen, erfolgt eine Rückvergütung für nicht bezogene Reiseleistungen nur in dem Umfang, als diese Leistungen auch der Asia World Travel GmbH gegenüber nicht in Rechnung gestellt oder rückvergütet werden. Ein Rechstanspruch auf Rückvergütungen besteht jedoch nicht. Asia World Travel ist berechtigt, eine angemessene Bearbeitungsgebühr von mind. SFr 60.- pro Person plus allfällige Faxkosten zu erheben.

3.6 Ersatzreisender
Wenn Sie Ihre Reise absagen müssen, können Sie einen Ersatzreisenden benennen. Der Ersatzreisende muss bereit sein, unter den bestehenden Bedingungen in den Vertrag einzutreten. Er hat zudem den besonderen Reiseerfordernissen (Gesundheit usw.) zu genügen, und es dürfen keine gesetzlichen Vorschriften oder behördlichen Anordnungen entgegenstehen. Bei gewissen Reisen kann aufgrund besonderer Transportbedingungen udgl. keine Umbuchungen oder nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt  (der von untenstehenden Fristenabweichen kann) vorgenommen werden.
Der Eintritt einer Ersatzperson ist in der Regel zulässig:

a) bei Reisen Europa und in Länder ohne Visumpflicht bis 2 Tage vor Reisebeginn (Tag des Reisebeginns nicht mitgerechnet);

b) bei Reisen nach Übersee und in Länder mit Visumpflicht nach Absprache mit Ihrer Buchungsstelle und aufgrund unserer organisatorischen Möglichkeiten (Zeitdauer für die Einholung der Visa, Neuaustellung der Dokumente etc.)
Die Bearbeitungsgebühr (ziffer 3.2.) und allfällige, entstehende Mehrkosten sind durch Sie und den Ersatzreisenden zu übernehmen.
Tritt ein Ersatzreisender in den Vertrag ein, so haften Sie und er soladarisch für die Bezahlung des Reisepreises.
Asia World Travel orentiert Sie innert angemessener Frist, ob der benannte Ersatzreisende an der Reise teilnehmen kann; eine Prüfung ist unter anderem bei Reisen mit besonderen Reiseerfordernissen notwendig ( in der Hochsaison kann die Prüfung einige Tage in Anspruch nehmen). Bennenen Sie den Ersatzreisenden zu spät oder kann er aufgrund der Reiseerfordernisse, behördliche Anordnung, gesetzlicher Vorschriften, Bedingungen der Airline etc. nicht teilnehmen, so gilt Ihre Reisabsage als Annullation (Ziffer 3.2 und 3.3).

4. Änderungen der Flugblätter, Preisänderungen, Änderungen im Trasportbereich

4.1 Änderungen vor vertragabschluss
Asia World Travel behält sich ausdrücklich das Recht vor Leistungsbeschreibungen, Preise auf den Flugblätter und auf den Preislisten vor Ihrer Buchung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, orentiert Sie ihre Buchungsstelle vor Vertragsabschluss über diese Änderung.

4.2 Preisänderungen nach Vertragsabschluss
In Ausnahmefällen ist es möglich, dass der vereinbarte Preis erhöht werden muss. Preiserhöhungen können sich aus

a) der nachträglichen Erhöhung der Beförderungskosten(einschliesslich der Treibstoffzuschläge);

b) nei eingeführten oder erhöhten staatlichen Abgaben oder Gebühren (z.B Flughafentaxen, Landegebühren etc.);

c) Wechselkursänderungen oder

d) staatlich verfügten Preiserhöhungen (z.B. Mehrwertssteuer)

Erhöhen sich die Kosten dieser Reiseleistung, so können sie an Sie weitergegeben werden. Der Richtpreis erhöht sich entsprechend.
Asia World Travel wird die Preiserhöhung bis spätestens 15 Tage vor Reisebeginn vornehmen. Sofern die Preiserhöhung mehr als 10% beträgt, stehen Ihnen die unter Ziffer 4.4. genannten Rechte zu.

4.3 Programmänderungen, Änderungen im Transportbereich nach Ihrer Buchung und vor Reisebeginn
Asia World Travel behält sich auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (wie z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Fluggesellschaft, -zeiten etc.) zu ändern, wenn unvorhersehbare oder nicht abwendbare Umstände es erfordern. Asia World Travel bemüht sich, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten. Asia Wolrd Travel orentiert Sie so rasch wie möglichüber solche Änderungen und deren Auswirkungen auf den Preis.

4.4 Ihre Rechte, wenn nach Vertragsabschluss der Reisepreis erhöht, Programmänderung oder Änderungen im Transportbereich vorgenommen werden.
Führt die Programmänderungen oder die Änderungen einzelner vereinbarter Leistungen zu einer erheblicher Änderungen  eines wesentlichen Vertragspunktes oder beträgt die Preiserhöhung mehr als 10%, so haben Sie folgende Rechte:

a) Sie können die Vertragsänderungen annehmen;

b) Sie können innert 5 Tagen nach erhalt unserer Mitteiling vom Vertrag schriftlich zurücktreten und Sie erhalten den bereits bezahlten Reisepreis unverzüglich rückerstattet.

c) Oder Sie können uns innert 5 Tagen nach erhalt unseren Mitteilung schriftlich mitteilen, dass Sie an einer von uns vorgeschlagener gleichwertigen Ersatzreise teilnehmen wollen. Wir sind bemüht, Ihnen eine solche anzubieten. Ist die Ersatzreise günstiger, wird Ihnen die Preisdifferenz zurückerstattet. Sollte die Ersatzreise teurer sein, ist die Differenz zu bezahlen.

Lassen Sie und keine Mitteilung nach Buchstabe b) oder c) zukommen, so stimmen Sie der Preiserhöhung, der Programmänderungen oder der Änderungen einzelner vereinbarter Leistungen zu (die 5Tage-Frist ist eingehalten, wenn Sie Ihre Mitteillung am 5. Tag der Post übergeben

5.0 Beschaffung eines Visums:

Jeder Reisende muss sich selbst Infomieren ob er ein Visa benötigt oder nicht.
Die Reisenden sind in jedem Fall selbst verantwortlich, alle Bestimmung in das einreisende Land zu erfüllen (Einresebestimmungen, Visa Bestimmungen etc.) und die jeweiligen Gesetze zu beachten.
Asia World Travel GmbH ist hierfür nicht haftbar! 

Auf Wunsch des Kunden können wir einen Visum Antrag stellen; hierfür gelten züsätzliche folgende Bestimmungen:

Die Ausgabe eines Visums liegt ausschließlich in der Entscheidung der Ausstellungsbehörde und die Einwanderungsbeamten eines jeden Landes haben das letzte Wort hinsichtlich der Entscheidung, jemandem die Einreise in das entsprechende Land oder in die entsprechende Region zu gewähren, selbst wenn alle gestellten Anforderungen erfüllt worden sind. Asia World Travel GmbH übernimmt keine Gewähr, dass die Ausstellungsbehörde das Visum zeitnah und innerhalb des angegebenen Zeitraums ausstellt; daher werden Gebühren von Asia World Travel GmbH für die Fertigstellung der notwendigen Verfahren für diese Ausstellung eingezogen. Nicht erstattungsfähige Fahrkarten oder Reservierungen dürfen erst gekauft bzw. gebucht werden, wenn alle Visa beschafft worden sind.

Die Ausstellungsbehörde trifft die letzte Entscheidung hinsichtlich der Visumskategorie bzw. des Reisepasses, wie schnell und für welche Dauer das Dokument ausgestellt wird. Vor der Genehmigung wird die Ausstellungsbehörde gegebenenfalls zusätzliche Unterlagen anfordern. Die Ausstellungsbehörde kann jeglichen Antrag auf ein Visum, Reisepass oder weiteres Reisedokument aus jeglichem Grund ablehnen, gegebenenfalls ohne Asia World Travel GmbH einen Grund für die Ablehnung zu nennen. Asia World Travel GmbH stellt keine Visa oder Reisepässe aus und kann keine Gewähr oder Zusicherungen übernehmen, dass eine Ausstellungsbehörde ein Dokument ausstellen wird, noch kann Asia World Travel GmbH eine Gewähr für den Zeitrahmen übernehmen, der von einer Ausstellungsbehörde für die Antragsgewährung oder ablehnung benötigt wird. Ausstellungsbehörden können gegebenenfalls eine andere Kategorie von Reisedokument ausstellen, als jenes welches vom Antragsteller erbeten worden ist, die eine Auswirkung auf den Zweck, Gültigkeit oder Anzahl von Eintragungen haben kann. Folglich sollten nicht erstattungsfähige Fahrkarten oder Reservierungen erst gekauft bzw. gebucht werden, wenn alle benötigten Reiseunterlagen für Ihre Reise beschafft worden sind. Asia World Travel GmbH, einschließlich der Ausstellungsbehörden, behalten sich das Recht vor, die Antragsbearbeitung gemäß den von Ihnen genannten Reisedaten zu priorisieren. Die Servicegebühren von Asia World Travel GmbH werden entsprechend ihrer angemessenen Bemühungen zur Erzielung der Ausstellung von beantragten Reisedokumenten festgesetzt.

Asia World Travel GmbH ist bestrebt, die Antragsbearbeitung für Visa, Reisepässe und/oder Unterlagen auf Wunsch des Kunden bestmöglich auszuführen. Allerdings übernimmt Asia World Travel GmbH weder Verantwortung noch Haftung für die Handlungen von Konsulaten, Botschaften oder Passämtern, die zur Verzögerung oder Ablehnung solcher Anträge egal aus welchen Gründen führen, noch übernimmt Asia World Travel GmbH jegliche Verantwortung für Kosten und/oder Verzögerungen, die aus oder in Zusammenhang mit folgenden Gründen entstehen: (a) unvollständige Antragsformulare oder (b) unrichtige oder falsch ausgefüllte Antragsformulare oder (c) fehlerhafte oder unvollständige ergänzende Unterlagen. Asia World Travel GmbH übernimmt keine Verantwortung für solche Ausgaben oder Kosten, die dem Kunden aufgrund dieser Verzögerungen oder Ablehnungen entstehen, noch werden ihr diesbezügliche Gebühren auferlegt.

Asia World Travel GmbH stellt Visa- und Reisepassinformationen in gutem Glauben zur Verfügung mit dem ausdrücklichen Verständnis, dass diese Information die Auslegung aller von Botschaften, Konsulaten oder Behörden zu jedwedem Zeitpunkt bereitgestellten Daten darstellt und Asia World Travel GmbH ist in keinem Fall für Fehler und/oder Auslassungen hinsichtlich dieser Information verantwortlich oder haftbar zu machen.

Nichts in dieser Vereinbarung schließt unsere Haftung in Folgendem aus oder beschränkt diese: (a) Fahrlässigkeit mit Todesfolge oder fahrlässig verursachte Personenschäden; (b) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; oder (c) jegliche weitere Angelegenheit, in der der Ausschluss unserer Haftung oder der Versuch eines solchen Ausschlusses durch uns illegal wäre.

Asia World Travel GmbH kann nicht für irgendwelche Fehler seitens der Botschaften / Konsulate / Behörden / falsche Visa oder ähnliches haftbar gemacht werden.

6.0 Dokumente
6.1.Abholen der Flugscheine / Flugtickets bei uns im Büro.
Bitte überprüfen Sie sämtliche Dokumente die Sie von uns erhalten. Insbesondere die Namen, das Datum sowie das Flugrouting.
Wir können gleichentags Flugtickets voiden und ggf. korrigieren und neu ausstellen. (meistens kostenlos)
Falls Sie irgendwelche Fehler an einem späteren Zeitpunkt festellen, können/kann es Kosten und Spesen verursachen die von der Airline verlangt werden.
Flugtickets innerhalb Europa, können zum Teil nicht geändert werden. Diese müssen wir von Fall zu Fall abklären. Die Kosten müssen vom Kunden selbst getragen werden.

6.2 Dokumente per Post.
Wir versenden auf Wunsch gerne die Flugtickets via der schweizerischen Post.
Normalerweise versenden wir eine Bestätigung/Rechnung bereits im Vorfeld, wo alle Namen, Daten, Preise und Flugrouting augelistet sind. Bitte überprüfen Sie diese auf Korrektheit. Falls Sie einen Fehler entdecken bitte teilen Sie uns diesen mit.
Nachder bezahlung der Rechnung stellen wir die Flugtickets, Hotel Vouchers etc aus. Diese Dokumente sind identisch mit den Angaben der Bestätigung/Rechnung.
Falls Sie einen Fehler nachdem die Tickets/Dokumente versendet worden sind entdecken, müssen Sie uns diese Fehler umgend melden.
Die Kosten für die Korrektur trägt der Kunde.
Flugtickets innerhalb Europa, können zum Teil nicht geändert werden. Diese müssen wir von Fall zu Fall abklären. Die Kosten müssen vom Kunden selbst getragen werden.

6.3 Rückertattung bereits gekauften Flugtickets 

Falls Sie ihre Reise nicht antreten möchten, können wir unter gewissen umständen das Flugticket Rückerstatten (refunden).
Dies kommt darauf an ob Ihr Flugticket Rückerstattungsfähig ist oder nicht.

Spezial Aktionen, oder Flugbillete mit besonderen Regelung können nicht rückerstattet werden. (NO REFUND)
Der Rückerstattungs Prozess dauert in der Regel zwischen 3 Wochen bis 3 Monate. In gewissen Fällen bis zu einem Jahr.
In gewissen Fällen ist es auch schon vorgekommen, dass die Airlines einen Gutschein austellt, anstatt eine Rücküberweisung durchführt. Ist dies der Fall kann es keine Rückerstattung in Form einer Überweisung geben.
Sie erhalten von uns die Rückerstattung erst, wenn wir diese auch retour erhalten.
Asia World Travel GmbH wird keinen Vorschuss für Rückerstattungen vorschiessen.
Bitte Beachten Sie die Rückerstattungs Gebühren gemäss Airlines und Fare Rules (Ticket Regel) sowie unsere Bearbeitungsgebühren gemäss Ziffer 3.0 und Ziffer 3.3 unseren AGB's

Dies Gebühren der Airline liegen zwischen CHF 350.- bis 1000.- CHF pro Flugbillete.

Es gelten die AGB’s der Airlines bei der Rückerstattungs-Gebühren.

 

AGB's für Gutscheine / Sponsored Event Tickets

1.  Vertragsabschluss

1.1 Die nachfolgende allgemeinen Bedingungen regeln das Vertragsverhältniss zwischen Ihnen als Reisender und als Ihrem Reiseveranstalter.
Sie sollten Ihnen die Rechte und Pflichten beider Vetragsparteien offen und klar aufzeigen.

1.2 Auf folgenden Reisen und Dienstleistungen finden diese Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen nicht Anwendung:  Bei allen von Asia Wolrd Travel GmbH vermittelten „Nur-Flug-Arrangements“ (insbesondere z.B. APEX/PEX- Flugscheine) gelten die Allgemeinen Vertrags- und Transportbedingungen der verantwortlichen Fluggesellschaften.
Werden Ihnen durch Asia Travel Reisearrangements oder Einzelleistungen anderer Reiseveranstalter oder Dienstleistungsunternehmen vermittelt, so gelten deren eigene Vertrags- und Reisebedingungen. In all diesen Fällen ist Asia World Travel GmbH nicht Vertragspartei, und Sie können sich daher auch nicht auf die vorliegenden Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen berufen.

1.3 Der Vertrag zwischen Ihnen und Asia World Travel GmbH kommt mit der vorbehaltlosen Annahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung bei Ihrer Bchungsstelle zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag (mitsamt diesen Allgemeinen Vertrags- und Reisebedigungen) für Sie und Asia World Travel GmbH wirksam.

1.4 Gutscheine können nicht auf einen anderen Namen übertragen werden.

1.5 Annullationen von Gutscheinen können nur mit einem Abschlag von 20% rückerstattet werde.

1.6 Gutscheine können nicht in Bargeld umgewandelt werden.

1.7 Ist der Reisepreis höher als der Wert des Gutscheines, so muss die Differenz vor dem Ticketing bezahlt werden.

1.8 Für Sponsored Event Tickets gelten besondere Bedigungen:

1.8.1 Sponsored Event Tickets sind nicht für die Mitarbeiter/innen des Events, der jeweils beitiligten Firmen oder Agenturen bestimmt, sondern für die Gäste/Besucher.

1.8.2 Sponsored Event Tickets werden entweder mit einem Wettbewerb oder einem Tembola dem Gewinner/inn vergeben.

1.8.3 Nachdem eine Person das Sponsored Event Tickets gewonnen hat, muss der Veranstalter den Namen der gewinnenden Person uns schriftlich mitteilen.

1.8.4 Der Eingegebe Namen kann nicht auf einen anderen Namen übertragen werden. (No Name change / Keine Übertragungen auf eine andere Person erlaubt)

1.8.5 Das Sponsored Event Tickets darf nicht verkauft werden.

1.8.6 Das Sponsored Event Tickets ist nur während der Low Season gültig, wobei die Flughafentaxen nicht inklusive sind. Diese müssen von der gewinnenden Person übernommen und vor dem Abflug bezahlt werden.

1.8.7 Der Gutschein für das Sponsored Event Ticket muss bei der Buchung entweder via Post oder bei uns im Büro abgegeben werden.

1.8.8 Änderungen für Sponsored Event Ticket bleiben vorbehalten.

 

 

Heinrichstrasse 79,Zurich

CH-8005, Switzerland

©Copyright 2013 Asiatravel AG

Design & Develop By Diltech Solutions